1. Was soll ich tun, wenn ich Wohnungsschädlinge finde?

    Eine regelmäßige und gründliche Reinigung ist sehr wichtig, da es Insekten und andere Schädlinge fern hält. Die häufigsten Schädlinge sind Kakerlaken. Es ist normal, ein paar Kakerlaken in einem Haus irgendwo in Spanien zu finden. Der beste Weg, um sie fern zu halten, ist die Luftfeuchtigkeit in den Räumen niedrig zu halten (vor allem in Bad und Küche). Zum Beispiel können Sie die Badezimmertür offen lassen, nachdem Sie geduscht haben, damit es trocknen kann. Die Böden sollten regelmäßig gereinigt werden. 

    Normalerweise sind schlechte Hygiene und Unordentlichkeit verantwortlich für Schädlinge. Kakerlaken sind ein großes Problem in spanischen Gebäuden vor allem, wenn die Temperaturen steigen. Um das Problem zu lösen, müssen die Mieter uns sofort informieren, wenn sie Kakerlaken gesichtet haben. Die HFW wird das Problem mit einem Schädlingsbekämpfungsunternehmen lösen. Wenn der Mieter das Problem sofort meldet, ist die Behandlung an den Mieter natürlich kostenlos. Die HFW über die Schädlinge zu informieren ist die Pflicht der Mieter.

    Außerdem muss der Mieter den Anweisungen der Schädlingsunternehmen folgen: Wenn die Anweisungen nicht befolgt werden, wird die Schädlingsbekämpfung vielleicht nicht erfolgreich enden. Im Falle, dass Schädlinge aufgrund des Mieters gefunden werden (Schmutz, etc.) wird der Mieter für die Kosten aufkommen müssen.

  2. Was soll ich tun, wenn ich Schäden in der Wohnung finde nachdem ich eingezogen bin?

    Wenn Sie Probleme in der Wohnung haben, sollten Sie uns so schnell wie möglich per E-Mail, Telefon oder WhatsApp kontaktieren.

  3. Was soll ich tun, wenn ich Probleme mit den Mitbewohnern habe?

    WGs sind angenehm und eine aufregende Erfahrung. Allerdings sollte jeder Mieter darüber im Klaren sein, dass die Regeln des Vermieters von großer Bedeutung sind, und sie müssen respektiert werden. Jeder Mitbewohner hat die Verantwortung für die gemeinsame Wohnung. Wenn ein Mitbewohner dreckig ist und nicht sauber macht, gibt es Ihnen nicht das Recht genauso zu handeln.

    Alle Mitbewohner, müssen ihre Aufgaben erledigen (wie die Küche sauber zu halten, den Boden zu reinigen und das Bad regelmäßig zu säubern). Vor allem ist die gemeinsame Wohnung ein Zuhause für alle Mieter. Sie sollten die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Mitbewohner berücksichtigen. Lösen Sie kleinere Meinungsverschiedenheiten, indem Sie miteinander sprechen, das gegenseitige Verständnis verbessert die Wohnsituation.

    In einer Wohngemeinschaft zu leben, ist eine Erfahrung, die für gute Erinnerungen und lange Freundschaften sorgt. Bitte entspannen Sie sich und fühlen Sie sich wie zu Hause aber nehmen Sie auch Rücksicht auf Ihre Mitbewohner und Nachbarn. Wenn Sie Ihren Mitbewohnern zuhören, hat das eine gute Auswirkung auf Ihre Mitbewohner und vereinfacht das Leben in unseren Apartments. 

  4. Was ist, wenn einer der Mieter das Eigentum beschädigt? Werden alle Mitbewohner dafür verantwortlich gemacht? Wer sollte die HFW darüber informieren?

    Wenn ein Mieter etwas in der Wohnung beschädigt, sollte er seine Mitbewohner da nicht mit rein ziehen und die Verantwortung dafür übernehmen. Dies wird dann zwischen dem Mieter und dem Vermieter geklärt. Der Mieter, der den Schaden gemacht hat, sollte die HFW so schnell wie möglich darüber informieren. Im Falle, dass er es nicht tut sollten es die anderen Mitbewohner tun, um eine gemeinsame Verantwortung für den Schaden zu vermeiden. Der Schaden wird innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens repariert.

  5. Was soll ich tun, wenn ich die Wohnung bei meinen Einzug dreckig oder mit Schäden vorfinde?

    Die Reinigungskosten sind nicht in dem Mietpreis einbezogen. Deswegen muss jeder Student die Wohnung beim Verlassen/ Check-out sauber hinterlassen, sodass die nächsten Mieter in ein sauberes Apartment einziehen können. 

    Sollten neue Mieter das Zimmer dennoch dreckig vorfinden, muss die HFW sofort informiert werden. Wir stellen dann eine Reinigungskraft ein, um das Zimmer zu säubern, wobei die Kosten von der Kaution des vorherigen Mieters abgezogen werden. 

    Über die Einzelheiten und Säuberungsregeln wird beim Check-In genau informiert. 

  1. Haben alle Wohnungen eine gute Verkehrsanbindung?

    Alle Wohnungen von der HFW haben eine gute Verkehrsanbindung. Zur nächsten U-Bahn und Bus-Haltestelle brauchen Sie im Durchschnitt nur 2-3 Minuten.

  2. Gibt es eine Valenbici Station in der Nähe der Wohnungen?

    Ja, es gibt viele Valenbici Stationen in der Nähe der Wohnungen, die die HFW anbietet.

  3. Wird Bettwäsche (Laken, Bettwäsche, Decken, Kissen, Handtücher) zur Verfügung gestellt?

    Für die Studenten, die länger als einen Monat bleiben (30 Tage) bieten wir nur Kissen und Decken. Wenn Sie jedoch zusätzliche Bettwäsche kaufen möchten (Bettwäsche, Bettlaken, etc.) machen wir Ihnen einen guten Preis. Für die Kurzzeitvermietung (weniger als 30 Tage) bieten wir alles, einschließlich Bettwäsche und Handtücher.

  4. Womit ist die Wohnung/ das Haus ausgestattet?

    Alle Erasmus-Studenten und Praktikanten, die nach Valencia kommen, sollten die Beschreibungen der Wohnungen lesen, dort steht, womit die Wohnungen ausgestattet sind. Des Weiteren können Sie sich Videos ansehen, in denen wir eine Wohnungsführung machen, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen.

  5. In der Beschreibung steht, dass ein Schreibtisch im Raum steht, jedoch kann ich in dem Video keinen sehen. Bedeutet es, dass der Raum einen Schreibtisch hat oder nicht?

    Manchmal machen wir die Videos bevor wir irgendwelche Veränderungen in den Wohnungen vornehmen, also konzentrieren Sie sich mehr auf die Beschreibung der einzelnen Wohnungen.

  6. Was soll ich tun, wenn in der Beschreibung steht, dass das Zimmer eine bestimmte Ausstattung hat (zum Beispiel einen Ventilator) aber ich diese nicht vorfinde, wenn ich ankomme?

    In dem Fall sollten Sie die HFW informieren und wir kümmern uns darum, dass Sie alles bekommen, was in der Beschreibung versprochen wurde.

  7. Kann ich ein eigenes Schloss für meine Tür bekommen?

    Einige der Zimmer haben bereits ein Schloss in der Türe aber wenn Sie einen eigenen Schlüssel für Ihr Zimmer haben wollen, müssen Sie einen kleinen Extrabetrag dafür bezahlen.

  8. Gibt es Internet in der Wohnung? Gibt es eine Wi-Fi Verbindung?

    Alle unsere Unterkünfte haben eine Verbindung zum Internet. Das Wi-Fi, das wir anbieten, hat immer die schnellste Geschwindigkeit. Allerdings kann die Verbindung in einer großen WG immer etwas langsamer sein. Wenn Sie einen zweiten Wi-Fi Anschluss haben möchten, müssen Sie einen Extrabetrag dafür bezahlen. 

    Wenn die Wohnung neu renoviert wurde oder völlig neu ist, ist es möglich, dass Sie bei Ihrer Ankunft keinen Internetanschluss haben. Allerdings wird es maximal eine Woche dauern, bis das Problem behoben ist.

  9. Sind die Zimmer und Apartments mit Heizungen ausgestattet? Welche Art von Heizungen haben die Wohnungen (zentral oder elektrisch)?

    Da die Luft im Herbst und Winter kälter wird, ist es üblich, dass die Mieter sich über Kälte und Durchzug in den Wohnungen beschweren. Die HFW Apartments sind beheizbar mit Fernwärme oder elektrischen Heizungen.

    Wenn Sie bei Ihrer Ankunft keine Heizung vorfinden, senden Sie uns einfach eine E-Mail.

    Die empfohlene Raumtemperatur liegt zwischen 20 und 22 ºC. Die optimale Raumtemperatur hängt auch von Ihrer eigenen Aktivität ab. Sehr wichtig: Aus Sicherheitsgründen ist eine eigene Heizung verboten.

  10. Hat jedes Apartment eine Klimaanlage?

    Einige unserer Wohnungen haben eine Klimaanlage, andere haben nur Ventilatoren. Sie sollten die Beschreibungen der Wohnungen lesen, um sicher zu sein, was für eine Ausstattung jede Wohnung hat. Wenn Sie zu einer heißen Saison kommen, jedoch keinen Ventilator oder keine Klimaanlage in der Wohnung finden, dann kontaktieren Sie uns einfach. 

  11. Sind die Wohnungen mit Geschirr ausgestattet?

    Die Wohnungen sind mit dem Geschirr ausgestattet, das benötigt wird. 
  12. Ist die Küche komplett eingerichtet?

    Ja, alle Küchen der HFW sind voll ausgestattet und besitzen alles, was man braucht (Mikrowelle, Kühlschrank, Waschmaschine, und andere Ausstattungen).

  13. Haben alle Wohnungen Platz, um Fahrräder, Motorräder oder Autos abzustellen? Muss man dafür ebenfalls etwas bezahlen?

    Öffentliche Parkplätze gibt es überall und sie sind kostenfrei. Wir empfehlen Ihnen Ihr eigenes Fahrrad nicht an der Straße abzustellen. Sie können Ihr Fahrrad in der Wohnung unterbringen, jedoch nicht im Hausflur. Normalerweise ist es kein Problem in der Nähe Ihres Apartments einen Parkplatz für Ihr Auto oder Motorrad zu finden. 

  1. Was sind die Reinigungsaufgaben?

    Die Reinigung der Wohnung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Mieter. Der Zweck der Reinigung ist, die Wohnung zu einem gemütlichen und angenehmen Ort zu schaffen, sowie sicherzustellen, dass das Leben in der Wohnung sicherer, gesünder und angenehmer ist. 

    Als Mieter ist es Ihre Pflicht, die Wohnung sorgfältig zu reinigen und alles sauber zu halten (es gelten die Reinigungsrichtlinien, die von der HFW vorgegeben sind). Wenn die Wohnung sauber und gut gepflegt ist, ist die Notwendigkeit für Reparaturen und Reinigungen geringer und es kann Geld gespart werden. Vernachlässigungen der Reinigung können bei der Inspektion des Zimmers zu zusätzlichen Kosten führen. 

    Wenn sich ein Mieter oder ein Mitbewohner über Reinigungsprobleme beschwert dann teilen wir es dem zutreffenden Mieter mit. Sollte sich jedoch nichts ändern, wird eine Putzfrau benachrichtigt und die Kosten fallen auf den Mieter zurück, wegen dem sich die anderen Mitbewohner beschwert haben. Die HFW bietet Ihnen außerdem an, einen Putz-Plan für Ihre Wohnung zu erstellen, um die Organisation des Putzens zwischen den Mitbewohnern zu regeln.

  2. Darf ich in dem Apartment rauchen?

    Das Rauchen ist in den Apartments untersagt.

    Wenn der Mieter in der Wohnung rauchen möchte, muss er darauf achten, dass kein Mitbewohner oder Nachbarn von dem Rauch belästigt werden. 

    Der Mieter soll außerdem darauf achten, dass der Rauch nichts in der Wohnung beschädigt oder dreckig macht. Wenn die Wohnung deswegen gestrichen oder geputzt werden muss, wird der Mieter für die Kosten aufkommen.

    Man kann auf den Balkonen der Wohnungen rauchen.

  3. Kann ich Haustiere mitbringen?

    Haustiere sind NICHT erlaubt. 
  4. Dürfen wir Gäste in unsere Wohnung einladen?

    Ja, können Sie. Aus Sicherheitsgründen ist es besser, wenn Sie uns über Ihre Gäste informieren. Wenn etwas Unerwartetes in der Wohnung passiert, dann wissen wir, wer sich alles in der Wohnung befand.  

  5. Was sind weitere Aufgaben des Mieters?

    Der Mieter ist verantwortlich für sämtliche Schäden, für die wir Geld von der Kaution abziehen können. 

    Detaillierte Informationen zu den Aufgaben des Mieters und Vermieters werden Sie bei Ihrer Ankunft erhalten, wenn Sie den Mietvertrag unterzeichnen. Dort werden Ihnen alle Aufgaben erklärt. Die Mieter müssen uns bei allen Schäden Bericht erstatten.

    Eine eigene Wohnung zu haben gibt Ihnen viel Freiheit, aber es bringt auch Verantwortung und Pflichten mit sich. Der Mieter ist verantwortlich für die sorgfältige Wartung und Reinigung der Wohnung. 

    Der Mieter ist nicht verantwortlich für die normale Abnutzung der Wohnung. Allerdings ist der Mieter verantwortlich für Schäden, die entstehen, wenn man die Wohnung nicht sorgfältig pflegt. Der Mieter ist verpflichtet, die Wohnung zu kontrollieren, wenn er einzieht.

    Der Mieter muss den Zustand der Wohnung überprüfen, wenn er einzieht. Nach dem Einzug hat der Mieter 48 Stunden alle Fehler und Probleme zu melden (einschließlich Sauberkeit der Wohnung). Dies kann er per E-Mail, Anruf oder WhatsApp tun.

    Werden vorhandene Probleme nicht gemeldet, kann die HFW den Mieter für diese Schäden und Probleme zum Zeitpunkt des Auszugs verantwortlich machen. Der Mieter ist verantwortlich für die Reinigung, die Pflege und für die Sorgfalt der Ausstattung.

  6. Wie sieht es mit den geteilten Bereichen in der Wohnung aus?

    Öffentliche Bereiche: Jeder Mieter sollte eine eigene Privatsphäre in den Gemeinschaftsbereichen haben. Jeder sollte ein eigenes Regal in den Schränken und im Kühlschrank haben. Vereinbaren Sie Grenzen für die gemeinsamen und privaten Bereiche und respektieren Sie diese. 

    Ihr Zimmer in der WG: Ihr Zimmer ist Ihr Eigentum für diese Zeit und das sollte respektiert werden. Der Raum ist für eine oder zwei Personen – die Mieter. Das Zimmer ist nicht für Freunde oder feste Partner gedacht. Es ist verboten eine zweite Person zu beherbergen, wenn dies nicht abgesprochen wurde. Wenn Sie diese Regel missachten, kann Ihr Mietverhältnis sofort beendet werden. Wenn Sie Gäste für eine kurze Zeit erwarten, sollten Sie dies mit einem Mitarbeiter der HFW absprechen.

    Respektieren Sie die Eigenschaften Ihrer Mitbewohner und deren Art zu leben. Anderenfalls können Sie sich Ihre eigene Ausstattung kaufen und ausschließlich diese nutzen.

  7. Welchen Reinigungsservice stellt die HFW zur Verfügung?

    Die Wohnung wird bei Ihrer Ankunft vollständig sauber sein. Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes zusätzliche Reinigungen benötigen, können Reinigungskräfte gegen einen kleinen Aufpreis gemietet werden.

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren